Previous Next Title Page Index Contents Site Index

Cui Bono? Neuronales und subsymbolisches "Wissen" als Ergänzung / Alternative zum formalen und analytischen Wissen

@:SUBSYMBOL
Jenseits der selbstgenügsamen Aspekte einer Sinn- und zweckfreien Kunst "Ars gratia Artis" ist zu untersuchen, wo und wie solche neuronalen und subsymbolischen Effekte ihren Einfluß und Auswirkung in der Wissenslandschaft der postmodernen Gesellschaften haben können. Auch hier kann nur ein sehr kurzer Umriss gegeben werden, mit Vertiefung in weiteren WWW-Artikeln. [37] Als Hinweis, daß man auch in Technologie- und Formalismus-orientierten Kreisen beginnt, das neuronale und subsymbolische "Wissen" ernstzunehmen und ihm wissenschaftliche Bedeutung beizumessen, ist der FAW BMBF-Bericht von Radermacher et al. (2001) zu werten.


[37] (URL) (CD_local) http://www.noologie.de/desn.htm
(URL) (CD_local) http://www.noologie.de/symbol23.htm
(URL) (CD_local) http://www.noologie.de/neuro.htm

Previous Next Title Page Index Contents Site Index