Die Kunst des Alternativ- oder Quer-Denkens

© Copyright, All Rights Reserved:

Dr. Andreas Goppold

Prof. a.D. & Dr. Phil. & Dipl. Inform. & MSc. Ing. UCSB

 

 

 

2018-03-333

 

 

 

 

 

Nun kommen wir in Medias Res. 3

Die Trainings-Methoden der Noologie. 4

Dann kommt der Übungsweg: 4

Dann kommt: Wilhelm Busch. 5

Quer-Denkereien in der Musik. 9

Monty Python. 9

Sister Act 9

The Best of Ennio Morricone. 9

Zorba The Greek. 10

Der erste grosse Querdenker der Menschheits-Geschichte. 10

Lucianus von Samosata 10

Die Rettung des Abendlandes (nicht so politically correct) 10

Auch sehr heidnisch. 10

Carl Orff 10

Richard Wagner 11

Die Nordische Mythologie Wagners 11

Eine Matrix-Welt 11

Schopenhauer 12

Goethe. 13

Lev Gumilev 14

Rudolf Steiner 14

Patrice Aymé. 14

Giordano Bruno. 14

Die Be-Seelten und Die Schwach-Sinnigen. 15

 


 

Nun kommen wir in Medias Res.

Was ist die Kunst des Alternativ-Denkens? Wie findet man zu ihr?

Wie entrinnt man der Universalen Geistigen Knechtschaft des Konformitäts-Denkens,

Der Political Correctness?

"Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden".

(Nach John Ronald Reuel Tolkien).

 

Wir leben heute, so etwa im Jahre 34 nach dem Datum von George Orwell's bahnbrechendem Werk: 1984.

https://en.wikipedia.org/wiki/Nineteen_Eighty-Four

http://www.noologie.de/noo04.htm#Index441

Das war damals, sozusagen, noch eine ziemlich primitive Zeit.

Der damaligen Stalinistischen und Maoistischen Bewusstseins-Maschinerien.

Die sind heute völlig Out of Date.

Heute gibt es noch viel bessere Mechanismen.

Denn Facebook, Google & Co, RTL, die Deutsche Mainstream-Presse, Tagesshow & Co...

Die bestimmen heute, was wir zu Denken haben.

Wie wollen wir uns nun von all Dem Entsagen?

Ersteinmal. Mal mindestens 1-3 Monate sich nicht von dem Müll zuschütten lassen.

Dann allmählich anfangen, zu Denken. Und nicht Vor-Gedacht zu werden.

 

Dann, Man/Frau muss einfach die Umgebung beobachten.

Was für subtile Veränderungen haben sich zugetragen?

Wieviel Angst, Misstrauen, und Furcht, haben sich in unseren Herzen angehäuft?

Das ist das heutige seelische Klima, unseres so wohl gesegneten Vater-Landes.

Aber, dank der:

Universalen Geistigen Knechtschaft des Konformitäts-Denkens,

Der Political Correctness!

Darf das heute niemand mehr Denken!

Für diejenigen von uns, die mehr und mehr verstehen, dass wir nicht in

der besten nur möglichen aller Welten leben (nach Leibniz),

was sind die Alternativen?

 

Das Alternativ-oder Quer-Denken ist nicht nur ein Gegen-Etwas Denken,

sondern es ist ein Pfad, und eine Methode, wie man/frau 

sich einen eigenen Weg erarbeiten kann. Deshalb muss jede/r

einen eigenen Ansatz dazu finden.

Alter-Nativus ist ein Wort, das genau meint, was es aussagt:

Andersartig geboren oder entstanden.

Dies ist eine Radikale Methode, also von Radix, der Wurzel.

Wir müssen zurück zu den Wurzeln unseres Denkens.

http://www.noologie.de/diamant.htm#_Toc349324157

Es kann hier keine Anleitung oder Schulungs-Methode geboten werden.

Nur ein paar schon ausgeschilderte Wegmarken auf einem Trampelpfad durch die Wildnis.

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading135

 

Bei den Philosophen, da kann man zwar das Quer-Denken üben.

Da sind vor allem Schopenhauer und Nietzsche. Mehr zu denen kommt später.

Die meisten Philosophen, die reden nur um den Brei herum.

Mit viel Wenn und Aber, und X-fachen Verneinungen, und unendlichen Schachtelsätzen.

Schopenhauer und Nietzsche sind die einzigen, die gerade aus sagen, was sie meinen.

Peter Sloterdijk ist auch ganz gut. Der ist auch sehr Politically Incorrect.

Das kleine Problem ist, ob deren Quer-Denkereien auch praktisch nützlich sind.

Denn, eine Art von Quer-Denken, das einen nur in greifbare Nähe zur Psychiatrie bringt,

die ist doch nicht so hilfreich.

 

Es ist also eine schwierige Balance, ob man sich dem Konformitäts-Denken verschliesst,

und wie man trotzdem noch seine Soziale Fassade wahren kann.

Eine gewisse Art von Double-Think, ist hier sehr praktisch.

 

Dies ist alles zu Be-Denken, wenn man sich auf den harten Pfad des Quer-Denken's

begeben will. Auf jeden Fall ist es die Bereitschaft, sich einer Mühsal auszusetzen.

Das Selber Denken, das ist heute sicher genauso schwer, wie Eh' und Je.

Sapere Aude, hat Kant einmal gesagt.

Aber leider war auch er ein Eingezäunt- und Eingezwängt-Denker.

Der hilft uns heute auch nicht weiter.

http://www.noologie.de/noo02.htm

 

Die Trainings-Methoden der Noologie

Nach den vielen Einleitungen, kommen nun die harten,

die Diamantenen Trainings-Methoden des Quer-Denkens.

Das ist nichts für zarte Gemüter. Das Verspreche ich Euch.

 

Die Grundlagen des Quer-Denkens der Noologie finden sich hier:

http://www.noologie.de/noo.htm

Dies ist das wesentliche Denk-Prinzip: Die triadische Ontologie.

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading23

weiter:

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading127

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading161

http://www.noologie.de/noo03.htm#Heading172

http://www.noologie.de/noo03.htm#Heading173

http://www.noologie.de/noo03.htm#Heading187

http://www.noologie.de/noo03.htm#Heading188

http://www.noologie.de/noo04.htm

http://www.noologie.de/noo05.htm

http://www.noologie.de/noo06.htm#Heading282

http://www.noologie.de/noo06.htm#Heading285

 

http://www.noologie.de/noo2.htm

http://www.noologie.de/noo203.htm

http://www.noologie.de/noo205.htm

http://www.noologie.de/noo_c.htm

 

http://www.noologie.de/diamant.htm

http://www.noologie.de/diamant.htm#_Toc349324144

http://www.noologie.de/diamant.htm#_Toc349324185

 

Dann kommt der Übungsweg:

Das harte Schleifen eines Diamanten auf einem anderen Diamanten:

http://www.noologie.de/diamant.htm#_Toc349324145

http://www.noologie.de/diamant.htm#_Toc349324147

 

 

In Nominae Zarathustrae, quam Aeternitatis par Aeternitate.

Aliquid dixit: Par Aion Ap Aion.

 

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

 

Dann kommt: Wilhelm Busch

Wilhelm Busch war ein grosser Gesamt-Kunstwerk-Meister des Querdenkens.

Er war Schopenhauer'ianer. Und er richtete seine Werke gegen die

damals herrschende Political Correctness des deutschen Untertanen-Tums,

das sich seltsamerweise in 200 Jahren überhaupt nicht geändert hat.

Wenn er noch dazu eine Oper geschrieben hätte (wie Wagner),

dann wäre alles noch viel lustiger gewesen.

 

Wo hin wir alle nun wollen: Wilhelm Busch "Antonius von Padua"

http://www.zeno.org/Literatur/M/Busch,+Wilhelm/Bildergeschichten/Der+heilige+Antonius+von+Padua./Klausnerleben+und+Himmelfahrt

Leider ist diese Geschichte nur zum kleineren Teil in das Gutenberg Projekt gekommen.

...................................................................................................

 

http://www.zeno.org/Literatur/M/Busch,+Wilhelm/Bildergeschichten/Der+heilige+Antonius+von+Padua./Zwei+Stimmen+von+oben

 

 

 

Huitt!! – Knatteradoms!! – ein Donnerkeil –

Und Alopecius hat sein Teil.

Bruder Antonio schaut sich nicht um,

Er betet das salve und sub tuum praesidium.

 

...................................................................................................

 

Zwei Stimmen von oben

 

 

So wandelt er weiter in stillem Gebete. –[101]

Und wieder donnert die erste Stimme: »Töte! Töte!!!«

»Ja, töte, töte!! Sie leid't's halt nit!!!«

So ruft voll Grimme

Die zweite Stimme.

Und grollend zog das Wetter hinunter. –

 

...................................................................................................

 

http://www.zeno.org/Literatur/M/Busch,+Wilhelm/Bildergeschichten/Der+heilige+Antonius+von+Padua./Klausnerleben+und+Himmelfahrt

 

Doch siehe! – Aus des Himmels Tor

Tritt unsre liebe Frau hervor.

Den blauen Mantel hält die Linke,

Die Rechte sieht man sanft erhoben,

Halb drohend, halb zum Gnadenwinke;

So steht sie da, von Glanz umwoben.

 

 

»Willkommen! Gehet ein in Frieden!

Hier wird kein Freund vom Freund geschieden.

Es kommt so manches Schaf herein,

Warum nicht auch ein braves Schwein!!«

Da grunzte das Schwein, die Englein sangen.

So sind sie beide hineingegangen.

 

 

http://www.zeno.org/Literatur/M/Busch,+Wilhelm/Bildergeschichten/Der+heilige+Antonius+von+Padua./Vorwort

http://www.zeno.org/Literatur/M/Busch,+Wilhelm/Bildergeschichten/Der+heilige+Antonius+von+Padua./Fr%C3%BChe+Talente

http://www.zeno.org/Literatur/M/Busch,+Wilhelm/Bildergeschichten/Der+heilige+Antonius+von+Padua./Liebe+und+Bekehrung

http://www.zeno.org/Literatur/M/Busch,+Wilhelm/Bildergeschichten/Der+heilige+Antonius+von+Padua./Unserer+Frauen+Bildnis

http://www.zeno.org/Literatur/M/Busch,+Wilhelm/Bildergeschichten/Der+heilige+Antonius+von+Padua./Zwei+Stimmen+von+oben

http://www.zeno.org/Literatur/M/Busch,+Wilhelm/Bildergeschichten/Der+heilige+Antonius+von+Padua./Kirchweih

http://www.zeno.org/Literatur/M/Busch,+Wilhelm/Bildergeschichten/Der+heilige+Antonius+von+Padua./Bischof+Rusticus

http://www.zeno.org/Literatur/M/Busch,+Wilhelm/Bildergeschichten/Der+heilige+Antonius+von+Padua./Die+Beichte

http://www.zeno.org/Literatur/M/Busch,+Wilhelm/Bildergeschichten/Der+heilige+Antonius+von+Padua./Wallfahrt

http://www.zeno.org/Literatur/M/Busch,+Wilhelm/Bildergeschichten/Der+heilige+Antonius+von+Padua./Letzte+Versuchung

http://www.zeno.org/Literatur/M/Busch,+Wilhelm/Bildergeschichten/Der+heilige+Antonius+von+Padua./Klausnerleben+und+Himmelfahrt

 

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

 

Quer-Denkereien in der Musik

Auch in der Musik finden wir viele gute Quer-Denkereien.

Monty Python

Always Look on the Bright Side of Life:

https://www.youtube.com/watch?v=SJUhlRoBL8M

Noch mehr Monty Python

https://www.youtube.com/watch?v=3G5lvsd866U

Hertha v. Dechend hätte das nicht besser sagen können: Die genaue Sekunde ist: 1:54.

Das kommt auch in dem Matrix-Film vor.

https://www.youtube.com/watch?v=buqtdpuZxvk

Rowan Atkinson: Rowan Atkinson Learning Kung Fu

https://www.youtube.com/watch?v=pMZ-yaYtNR0

Es gibt keine Infinitve Steigerung.

Rowan Atkinson in 'We are most amused'

https://www.youtube.com/watch?v=umRRCkspaQU

Rowan Atkinson is Doctor Who | Comic Relief:

https://www.youtube.com/watch?v=Do-wDPoC6GM

 

Sister Act

https://www.youtube.com/watch?v=ROjW14qtnu0

Comedian Harmonists

https://www.youtube.com/watch?v=c9DFdBAwJds

Die Comedian Harmonists singen Volkslieder - 1932

https://www.youtube.com/watch?v=jrRiw1teV0g

https://www.youtube.com/watch?v=jNMDZbl7bV0

Comedian Harmonists - Morgen muss ich fort von hier 1935

https://www.youtube.com/watch?v=jNMDZbl7bV0

 

The Best of Ennio Morricone

Vielleicht ist es nicht ganz so offensichtlich:

Es ist eine Parodie auf die US-Westerns, von dem Ennio Morricone.

Der Wilde Westen war damals ja sozusagen der Zufluchts-Ort

für Quer-Denker jeder nur möglichen Sorte.

Und der Ennio Morricone ist fast genauso gut wie der Richie Wagner.

Aber ein bisschen Zeit-Gemässer!

 

Eine ganze Stunde Ennio Morricone.

https://www.youtube.com/watch?v=Jjq6e1LJHxw

Dollars Trilogy Ultimate Cut.

https://www.youtube.com/watch?v=jKUB2Mz4XYY

Ennio Morricone,Spiel mir das Lied vom Tod & Cheyenne & Once Upon a Time in the West

https://www.youtube.com/watch?v=we53TOJyt78

https://www.youtube.com/watch?v=dyg1mQ87ILg

A Fistful Of Dollars

https://www.youtube.com/watch?v=CpZjvbSC9_M

A Fistful of Dollars- Sergio Leone - Action Western Movies

https://www.youtube.com/watch?v=5fMWYKnNyXA

The Good, the Bad & the Ugly. The Ecstasy of Gold. - Ennio Morricone

https://www.youtube.com/watch?v=puZUxqoHCg4

Ennio Morricone - Once upon a time in the West (Sergio Leone film)

https://www.youtube.com/watch?v=2s0-wbXC3pQ&index=11&list=RDCpZjvbSC9_M

The Ecstacy of Gold---Ennio Morricone

https://www.youtube.com/watch?v=nOr0na6mKJQ&list=RDCpZjvbSC9_M&index=12

The Magnificent Seven Theme

https://www.youtube.com/watch?v=8XDB7GMnbUQ&index=15&list=RDCpZjvbSC9_M

For A Few Dollars More - Final Duel Music

https://www.youtube.com/watch?v=PpJ9taKzHoE&list=RDCpZjvbSC9_M&index=17

The good the bad and the ugly - The best theme tune ever

https://www.youtube.com/watch?v=AFa1-kciCb4&list=RDCpZjvbSC9_M

Ennio Morricone - The Mission Main Theme (Morricone Conducts Morricone)

https://www.youtube.com/watch?v=oag1Dfa1e_E&list=RDpuZUxqoHCg4&index=11

Ennio Morricone Greatest Hits - The Very Best of Ennio Morricone

https://www.youtube.com/watch?v=djuJStqTCXc&list=RDdjuJStqTCXc

1 Hour of Wild Western Music

https://www.youtube.com/watch?v=hUXf1TDEuFM&list=RDCpZjvbSC9_M&index=13

Zwar nicht von Ennio Morricone, aber auch eine gute Parodie. (1:15:45-1:18:34) ;-) ;-) ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=nQDHt5Vofm0

This is more than I have all allways calculated.

This is More than the All-Encommpassing Sewers.

Because:  This hast (hathed) taken almoust 300.000 years.

Please, the Holy Garlic Acknoweldge It.

9560 years in the Sewer. 

https://www.youtube.com/watch?v=Do-wDPoC6GM

The King is not hiding here:

https://www.youtube.com/watch?v=_SXf9-Z3jwk

 

Zorba The Greek

Dance By the Greek Orchestra Emmetron

https://www.youtube.com/watch?v=CbmbSjeUrxc&list=RDCpZjvbSC9_M&index=7

Zorba war auch ein grosser Querdenker.

 

Der erste grosse Querdenker der Menschheits-Geschichte

Unser Gedenken an den ersten grossen Querdenker der Menschheits-Geschichte,

Odysseus.

https://www.youtube.com/watch?v=QO5OlRnvUlY

 

Lucianus von Samosata

Ein grosser Querdenker. Er könnte als der Gerhard Polt der Antike bezeichnet werden.

https://lucianofsamosata.info

 

Die Rettung des Abendlandes (nicht so politically correct)

https://www.youtube.com/watch?v=X8zCv0AHnCs

 

Auch sehr heidnisch

Auch sehr heidnisch: Igor Stravinsky - The Rite of Spring (1913)

https://www.youtube.com/watch?v=FFPjFjUonX8

 

Ebenfalls heidnisch:

Jean Sibelius - Lemminkäinen Suite - Iceland Symphony Orchestra

https://www.youtube.com/watch?v=Rvh8Q8L-dGI

Sibelius : Kullervo ( Full) - World premiere recording

https://www.youtube.com/watch?v=wPtfhMpiFfQ

 

Rachmaninoff war auch nicht so ohne:

https://www.youtube.com/watch?v=Hh9NsQ8hEIk

 

Carl Orff

Und Dann: Carl Orff hat sehr viel heidnisches Material in seinen Werken verarbeitet.

Der bekannte Abt Odilo Lechner des Priorates Andechs gewährte

unter seinem Schutz die Aufführung seiner Werke.

Der Hl. St. kath. Vatikan "was not very amused".

Carl Orff: Carmina Burana

https://www.youtube.com/watch?v=N4z2Ey4PYT4

https://www.youtube.com/watch?v=AO8tZXvFF94

Carl Orff, Carmina Burana. Hier ist der Text.

http://www.singkreis-wohlen.ch/downloads/orffcarminaburanatextdef.pdf

Carl Orff, Catulli Carmina / Trionfo Di Afrodite

https://www.youtube.com/watch?v=MWqT7eLwQFU

Carl Orff, Prometheus

Das ist nur etwas für ziemlich Eingeweihte.

Deswegen gibt es dieses Opus auf dem WWW auch nicht auf Deutsch.

https://www.youtube.com/watch?v=TlcJu9sFGJo

 

Richard Wagner

Und natürlich, ganz heidnisch: Richard Wagner:

https://www.youtube.com/watch?v=XRU1AJsXN1g

https://www.youtube.com/watch?v=ru__AQXyiW8

https://www.youtube.com/watch?v=XRU1AJsXN1g&list=RDXRU1AJsXN1g&t=61

https://www.youtube.com/watch?v=0EUHnu48DmQ

http://www.noologie.de/diamant.htm#_Toc349324219

 

Richard Wagner war ebenfalls ein grosser Quer-Denker.

Nach dem Scheitern seiner politischen Ambitionen, verlegte er sich auf

die Mythologie, um auszudrücken, was auf der politischen Ebene unmöglich war.

Nomen es Omen: Wagner hat es gewagt, die Peira-Noiaesis,

das Denken jen(s/z)eits der Grenzen der menschlichen Denk-Zäune.

Es ist ein ganz grosses Glück, dass die Deutschen das niemals verstanden haben.

Denn sonst wäre er jetzt schon lange auf dem Index der verbotenen Bücher,

und der verbrannten Dichter. So etwa wie Giordano Bruno.

 

Die Nordische Mythologie Wagners

Weitere Highlights zum Thema Wagner, und seine Nordische Mythologie im Ring:

·        Die Weisheits-Götter der Nordischen Mythologie und ihre Quellen:

·        Weisheit ist...   Der verborgene Brunnen des Mimir.  

·        Wir erinnern uns an Odin / Wotan und seine Walküren:   _1_   _2_   _3_   _4_  

·        Odins Raben auf seiner Schulter: Hugin und Munin   Die Zukunfts-Seher

·        Und uns geht es auch um die Welten-Esche Yggdrasil, die als Baum auf der Frauen-Insel im Chiemsee steht.  Die Tassilolinde

·        Richard Wagner, ein Dichter-Meister der Nordischen Mythologie  

·        Der Ring des Nibelungen in Valencia:
1. das Rheingold   (Video)   2. Die Walküre   (Video)   3. Der Siegfried   (Video)   4. Die Götterdämmerung   (Video)  
Die beste Wagner-Exegese: Jochen Kirchhoff  

·        Die kosmologischen Ursprünge des Ring des Nibelungen  

 

Eine Matrix-Welt

Manchmal versteht man die Situation der heutigen Welt besser,

wenn man sich einen Sci-Fi-Film ansieht.

Es gibt so eine Art Matrix-Welt, die aber viel feingesponnener ist,

als es die populäre Film-Trilogie Matrix dargestellt hat.

Diesen Film versteht man am besten, wenn man auch John Lilly's ECCO-Matrix kennt,

sowie die letzten Bücher von Carlos Castaneda.

Louis H. Kauffman: Virtual Logic - The Matrix Full Text:

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading126

Das Luzifer-Ahriman-Projekt:

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading128

Die Voladores des Carlos Castaneda:

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading130

Schamanen und das Wissen der altweltlichen Menschheit:

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading135

 

Schopenhauer

Schopenhauer ist vielleicht der wichtigste deutsche Philosoph für die Noologie.

Seine Klarheit und Präzision ist unerreichbar.

Insbesondere seine Parerga und Paralipomena.

Diese Essays sind leichter zu lesen als sein Hauptwerk

"Die Welt als Wille und Vorstellung".

Schopenhauers beste Werke sind im Gutenberg-Projekt nur auf Englisch verfügbar.

Diese US-Dateien von www.gutenberg.org sind von Deutschland gesperrt.

Und das deutsche Gutenberg-Projekt zerhackt diese Texte auf die abscheulichste Weise.

Das sagt einiges aus, über die Verfassung des Deutschen Gedanken-Un-Guts.

http://www.gutenberg.org/files/10833/10833-h/10833-h.htm

Nur über den Umweg über Brasilien kommt man da noch heran:

Wisdom of Life (Aphorismen zur Lebensweisheit):

http://www.dominiopublico.gov.br/download/texto/gu010741.pdf

Studies in Pessimism:

http://www.dominiopublico.gov.br/download/texto/gu010732.pdf

The Art of Controversy:

http://www.dominiopublico.gov.br/download/texto/gu010731.pdf

The Art of Literature:

http://www.dominiopublico.gov.br/download/texto/gu010714.pdf

Counsels and Maxims:

http://www.dominiopublico.gov.br/download/texto/gu010715.pdf

Essays:

http://www.dominiopublico.gov.br/download/texto/gu010739.pdf

human nature / government / free-will and fatalism / character

moral instinct / ethical reflections

Selbstdenken (Deutsch):

http://aboq.org/schopenhauer/parerga2/selbstdenken.htm

Die komplette Liste:

http://aboq.org/sw.htm#schopenhauer

Aphorismen zur Lebensweisheit (Deutsch):

https://aveblogging.files.wordpress.com/2014/01/schopenhauer-aphorismen-zur-lebensweisheit.pdf

Parerga und Paralipomena, in Originalausgabe:

http://www.mindserpent.com/American_History/books/Schopenhauer/1891_schopenhauer_parerga_und_paralipomena.pdf

https://archive.org/details/parergaundparal02schogoog

 

Eine Würdigung Schopenhauer's im Gutenberg-Projekt:

http://gutenberg.spiegel.de/buch/aphorismen-4996/1

Zur Einführung

Die Arbeiten, die Schopenhauer eigentlich erst näher in der Öffentlichkeit bekanntmachten, waren die kleinen philosophischen Schriften, denen er den Titel »Parerga und Paralipomena« gab. Die bei weitem bedeutendste Abhandlung, ja man könnte wohl sagen, den eigentlichen Kernpunkt dieser Schriften, bildet die jener eng zusammengehörigen 6 Kapitel, die er selbst »Aphorismen zur Lebensweisheit« nennt.

Vom Jahre 1844–1850 hatte er an diesen Abhandlungen geschrieben; deren gedankliche Vorbereitungen sich durch viele Jahrzehnte hindurch erstreckten. Nach zahlreichen, erfolglosen Bemühungen gelang es ihm endlich, dies Resultat emsigster Arbeit durch einen Verleger in die Öffentlichkeit zu bringen. Diesen seinen »Aphorismen zur Lebensweisheit« hat Schopenhauer ein gut Teil seiner, ihm erst im hohen Alter gewordenen Anerkennung, zu danken.

Das Ringen seines inneren mit seinem äußeren Leben, aus dem ihm nie eine ausgleichende Anpassung an Menschen wurde, bereitete ihm Leiden, aus welchen er seine »Aphorismen« – gleichsam als Erklärung seines Selbst – schuf. Sie umfassen als Lebensweisheit alle seine Erkenntnis der Ursachen, durch welche die Menschheit sich das Leben erschwert, oder durch welche es ihr, ohne eigenes Verschulden, erschwert wird. Aus den »Aphorismen zur Lebensweisheit« sollen kommende Geschlechter die Belehrung schöpfen, glückreicher zu leben.

Die fast übermenschliche Klarheit seiner Gedanken und ihres Ausdrucks, die Schopenhauers Werke unvergänglich machen, umgibt in höchster Vollendung den Leser der »Aphorismen«. Für diese paßt Schopenhauers Ausspruch ganz besonders: »Überhaupt mache ich die Anforderung, daß, wer sich meiner Philosophie bekannt machen will, jede Zeile von mir lese.« Seine Philosophie ist seine Kunst und seine Worte: »Meine Sätze beruhen nicht auf Schlußketten, sondern unmittelbar auf der anschaulichen Welt selbst,« erklären den Gegensatz zwischen seiner lebendigen und genialen Philosophie und der rein theoretischen Kants. Das ist auch die Ursache, warum er von vielen Gelehrten eigentlich mehr als großer Schriftsteller, denn als großer Philosoph geschätzt wird. In seinen »Aphorismen zur Lebensweisheit« kommt am klarsten neben dem Philosophen, der Mensch Schopenhauer zur Geltung.

Goethe

Über Spengler bin ich zu Goethe gekommen, denn Goethe war für Spengler ein wichtiger Vordenker. Ich habe die Mythologie-Geschichte von Goethe's Faust genau durchstudiert und eine Exegese seiner Bezüge zu der Alt-Weltlichen Mythologie gemacht. Goethe kannte sich darin sehr gut aus. Wenn man noch dazu die Arbeiten von Giordano Bruno gut kennt, sowie die Bücher von Joseph Campbell, Hertha v. Dechend, sowie Hesiodos, Heraklitos, Anaximandros, und dann noch die Homerischen Werke Illias und Odysee, dann ist es ganz einfach, die Mythologie-Geschichte von Goethe's Faust zu entschlüsseln. Ausserdem haben meine Resultate den Vorteil, dass man alles Wichtige zu Goethe's Faust in ein paar Kapiteln bekommt, statt dass man sich durch das ganze Buch durchwühlen muss, oder einige -zig Stunden im Theater sitzen muss. Wenn man dann noch die Werke von Carl Orff dazu nimmt, wird man SEHR VIEL MEHR, SEHR VIEL KLARER SEHEN.

Design und Zeit:

http://www.noologie.de/desn06.htm

Goethes Faust: der Archae-Typ des Designs in Spannungsfeldern:

http://www.noologie.de/desn08.htm

Morphology, Structures, the Cultural Pattern:

http://www.noologie.de/desn17.htm#Index723

Goethe's Faust, Adolf Bastian, Memetics:

http://www.noologie.de/desn27.htm#Index1891

Goethe, Morphology, and Metamorphosis:

http://www.noologie.de/reso01.htm

http://www.noologie.de/reso01.htm#Heading25

Syn-bolik, Dia-bolik und Entropie:

http://www.noologie.de/noo202.htm#Index1677

Time, Anticipation, and Pattern Processors:

http://www.noologie.de/symbol08.htm

Das Spannungsfeld, d as die Welt im Innersten zusammenhält:

http://www.noologie.de/noo03.htm#Heading173

Goethe, Morphology, and Metamorphosis:

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading69

Die Entwicklung eines Weltendramas von Spannungsfeldern der primordialen Elemente:

http://www.noologie.de/noo03.htm#Heading178

Die Botschaft von Mae-Phaisto-Philaes:

http://www.noologie.de/noo03.htm#Heading185

Und dann gibt es noch Material im Google:

Goethe site:http://www.noologie.de

Faust site:http://www.noologie.de

A-peiron site:http://www.noologie.de

 

Lev Gumilev

Dies sind die Materialien zu Gumilev. Er ist für die Noologie einer der entscheidenden Impuls-Geber zur Theorie des Ethnos und Super-Ethnos. Er erweitert das System von Spengler in wesentlichen Aspekten.

Alexander Sergeevich Titov: Lev Gumilev, Ethnogenesis and Eurasianism:

http://discovery.ucl.ac.uk/1446515/1/U602440.pdf

Ethnogenesis and the Biosphere: Introduction

http://www.noologie.de/gumilev/ebe0.htm

Ethnogenesis and the Biosphere: Chapter One

http://www.noologie.de/gumilev/ebe1.htm

Ethnogenesis and the Biosphere: Chapter Two, Part 1

http://www.noologie.de/gumilev/ebe2a.htm

Ethnogenesis and the Biosphere: Chapter Two, Part 2

http://www.noologie.de/gumilev/ebe2b.htm

Ethnogenesis and the Biosphere: Chapter Three

http://www.noologie.de/gumilev/ebe3.htm

Ethnogenesis and the Biosphere: Chapter Four

http://www.noologie.de/gumilev/ebe4.htm

Ethnogenesis and the Biosphere: Chapter Five

http://www.noologie.de/gumilev/ebe5.htm

Ethnogenesis and the Biosphere: Chapter Six

http://www.noologie.de/gumilev/ebe6a.htm

Ethnogenesis and the Biosphere: Chapter Six, Part 2

http://www.noologie.de/gumilev/ebe6b.htm

Ethnogenesis and the Biosphere: Chapter Six, Part 3

http://www.noologie.de/gumilev/ebe6c.htm

'System' in ethnology.

http://www.noologie.de/gumilev/ebe2a.htm#_Toc351821108

Levels and types of ethnic systems.

http://www.noologie.de/gumilev/ebe2a.htm#_Toc351821109

Self-regulation of an ethnos.

http://www.noologie.de/gumilev/ebe2a.htm#_Toc351821112

When Immortality Is More Terrible Than Death

Phylogenesis becomes ethnogenesis.

http://www.noologie.de/gumilev/ebe4.htm#_Toc351823232

Clio vs Kronos.

http://www.noologie.de/gumilev/ebe4.htm#_Toc351823242

 

Rudolf Steiner

Rudolf Steiner war ebenfalls ein grosser Quer-Denker.

Leider sind seine Erkenntnisse fehlerbehaftet.

Das ändert aber nichts an seinem Verdienst, es wenigstens versucht zu haben,

auch wenn er mit seinem Projekt gescheitert ist.

https://anthrowiki.at/Anthroposophie

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading129

 

Patrice Aymé

Und nun, hier ist vielleicht einer der grössten heutigen Quer-Denker:

https://patriceayme.wordpress.com/

 

Giordano Bruno

Giordano Bruno hatte einfach nur das Pech, dass er keine Opern komponieren konnte.

Dann wäre es ihm besser ergangen.

Er ist wegen seines Martyriums wohl der Ober-Heilige des gesamten Querdenker-Pantheons.

Sozusagen ist er in einem Alternativ-Himmel der Pantokrator des Wider-Christlichen Komplex des Kosmós.

Für die Noologie ist vor allem seine Mnemotechnische Methode wichtig.

Denn die Noologie hat ihre eigene Mnemotechnik erfunden,

die sich in der Nachfolge von Giordano Bruno sieht.

Die wohl wichtigsten Werke Brunos sind:

Giordano Bruno: Ars Reminiscendi -- Triginta Sigilli (1583)

http://www.esotericarchives.com/bruno/arsmemor.htm

Giordano Bruno: De Umbris Idearum ('The Shadow of Ideas')

http://www.esotericarchives.com/bruno/umbris.htm

De Gli Eroici Furori / The Heroic Frenzies

http://www.esotericarchives.com/bruno/furori.htm

http://www.esotericarchives.com/bruno/

https://www.youtube.com/watch?v=VhNoFbUtcy8

http://www.noologie.de/noo04.htm#Index402

 

Die Be-Seelten und Die Schwach-Sinnigen

A.D.: Es gibt mehr oder weniger be-seelte Schwach-Sinnige.

Wer nur ein Bisschen weiss, und Etwas ahnt, hält besser den Mund.

Wer Nichts weiss und Viel Ahnt, der wird halt Prophet.

So sind alle Hl. Schriften des Hl. St. Abrahamitis-Komplexes,

halt so eben aus diesem Ungemach entstanden.

Dank Haldol & Tavor, kommt das heute kaum noch vor.

 

Der fundamentale Irrtum des Abendlandes:

Nur weil man sich für etwas be-Geistert, glaubt man irrsinnigerweise,

dass es so etwas wie einen Geist gäbe.

Die konsequente Steigerung dieses Irrtums ist, dass man glaubt,

es gäbe einen Welt-Geist, der das Universum regiert.

 

Die Erfindung des Spintisierens und die Sucht nach "Selbst-Reflexion"

http://www.noologie.de/noo02.htm#Index157

http://www.noologie.de/diamant.htm#_Toc349324168

http://www.noologie.de/diamant.htm#_Toc349324169

 

Die Noologie ist das Projekt, der Austreibung des Geistes durch den Geist Selber.

 

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading40

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading48

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading52

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading62

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading82

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading114

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading119

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading120

http://www.noologie.de/noo02.htm#Heading124

http://www.noologie.de/diamant.htm#_Toc349324209

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

The End